Ob im Ferienhaus oder mit dem Wohnmobil – Rauhalahti an der finnischen Seenplatte ist ein ideales Ziel für einen unvergesslichen Urlaub.

Mehr erfahren...

Ein unvergesslicher Urlaub an der finnischen Seenplatte

Das finnische Urlaubszentrum Matkailukeskus Rauhalahti liegt in Kuopio knapp 400 km von Helsinki entfernt, inmitten der naturschönen Seenplatte und nicht weit entfernt von den nordwärts führenden Auto- und Bundesstraßen.

Matkailukeskus Rauhalahti besitzt zehn ganzjährig bewohnbare Ferienhäuser, 237 Caravanplätze mit Stromanschluss und ein weitläufiges Camping- und Zeltplatz-Areal. Das abwechslungsreiche Ausflugsangebot und die vielen, verschiedenen Aktivitätsmöglichkeiten rund ums Zentrum grantieren allen Gästen – ob jung oder alt, kultur- oder naturverbunden, sportlich aktiv oder auf Suche nach Entspannung und Erholung – zu jeder Jahreszeit einen erlebnisreichen Urlaub.

In Rauhalahti und Kuopio können Sie – je nach Jahreszeit – auf Quad- oder Motorschlittensafari gehen, mit dem Kanu oder Ruderboot über die Seen paddeln, im Wald spazieren oder wandern, Skilanglauftouren unternehmen, im Sommer in den klaren und sauberen Gewässern schwimmen oder im Winter auf dem zugefrorenen Eis Schlittschuh laufen.

Vielleicht steht für Sie aber auch die Schönheit und Ruhe der Natur im Mittelpunkt des erholsamen Urlaubs. Traditionelle Strandsaunen, der naturnah gestaltete Campingplatz, das einfache Mökki-Leben, gepaart mit der Schönheit lauer Sommernächte und dem Glanz der finnischen Schneelandschaft garantieren eine wundervolle und unvergessliche Reise.

Kuopio, mit seinem malerischen Marktplatz, sowie zahlreichen Kultur – und Restaurantangeboten, liegt gerade einmal sechs Kilometer entfernt. Ins Zentrum gelangen sie bequem per Inlandsboot, Bus oder über die vielen, gut ausgebauten Radwege.

Herzlich willkommen!

Matkailukeskus Rauhalahti
Rauhankatu 3
FI-70700 Kuopio

www.visitrauhalahti.fi
sales@visitrauhalahti.fi

Folgen Sie Visit Rauhalahti auch auf Facebook und Instagram.

Malerisch am Strand eines Sees gelegen, lockt das Jugend- und Ferienzentrum Metsäkartano mit unvergleichlichen Urlaubserlebnissen.

Mehr erfahren...

Metsäkartano – Ein vielseitiges Urlaubszentrum

Im Herzen Finnlands, malerisch am Strand eines Wildnissees gelegen, lockt das Jugend- und Reisezentrum Metsäkartano mit unvergleichlichen Urlaubserlebnissen.

Neben der wunderschönen Wald- und Seennatur bietet Metsäkartano Unterkünfte mit Seeblick, Sauna-Besuche in der Strandsauna, regionale und saisonale Küche sowie zahlreiche Indoor- und Outdoor-Aktivitäten für jede Jahreszeit.

Unterkünfte von Mökki bis Suite
Auf einer naturschönen Halbinsel auf einem attraktiv gestalteten Naturparkgelände gelegen, finden Urlauber Unterkunftsvarianten vom Luxus-Ferienappartement bis hin zum urigen Holzchalet im Wald. Caravan- und Camping-Gäste sind auf dem Drei-Sterne-Camingplatz herzlich willkommen. Der Campingplatz ist vom 1. Juni bis zum 30. September geöffnet.  

Funktionsräume für unterschiedliche Ansprüche
In Metsäkartano sind auch größere Firmenevents, Meetings und private Verantaltungen möglich. Der Festsaal bietet 250 Plätze, das Restaurant 200 Plätze. Zusätzlich stehen weitere, kleinere Versammlungs- und Gruppenräume zur Verfügung. Das W-Lan kann von den Gästen kostenfrei genutzt werden.  

Erlebnisse für Naturliebhaber
Die Umgebung punktet mit tollen Wander- und Ausflugsmöglichkeiten, sowie nahe gelegenen Nationalparks.  Auf dem Gelände versprechen eine Kletterwand und diverse Abenteuerparcours sportliche Action. Im Winter können Langlaufloipen und Bahnen für Schnittenhunde von den Gästen genutzt werden. Auch die beliebtesten Schneemobilstrecken der Region führen an Metsäkartano vorbei.  

Programm für Aktivurlauber
Metsäkartano bietet organisierte Aktiv-Pakete für Einzelreisende und Gruppen. Neben geführten Rad- oder Wandertouren, können Urlauber auch an Yoga- und Crossfit-Kursen in der freien Natur teilnehmen. Vermietet werden zusätzlich allerhand Outdoorgeräte vom Fahhrad bis zu den Langlauf-Skiern.  

Metsäkartano ist für sein ökologisches und naturnahes Konzept mit dem europäischen EU-Ecolabel ausgezeichnet worden.  

Metsäkartano
Metsäkartanontie 700
73900 Rautavaara
Tel. +358 40 83 96 352
myynti@metsakartano.com
www.metsakartano.com
www.facebook.com/metsakartano

 

 

Inselabenteuer kann man in Söderarm auf der Insel Torskär am äußersten Rande des Stockholmer Schärengartens erleben.

Mehr erfahren...

Söderarm - Traumurlaub am Rande des Schärengartens

Am äußersten Rande des Stockholmer Schärengartens an der Grenze zu den Gewässern rund um Åland heißt die Urlaubsanlage von Söderam Besucher auf der Insel Torskär willkommen.

Seit 1999 gibt es hier ein Konferenzzentrum, das das ganze Jahr über geöffnet ist. Hier kann man in entspannter Naturatmosphäre außergewöhnliche Konferenzen organisieren. Auch für Urlauber, die ein ganz besonderes Inselabenteuer suchen, empfiehlt sich ein Aufenthalt in Söderarm.

Die ehemalige Leuchtturm- und Militärstation war noch bis 1997 bemannt. Der 1839 erbaute, denkmalgeschützte Leuchtturm ist bis heute ein markantes Wahrzeichen von Torskär. Hier kann man mit einem umgebauten Marineschiff auf Schärenfahrt gehen, eine Seeadler- oder Seehundsafari unternehmen, mit dem Kajak übers Meer paddeln, Seevögel beobachten, Fischen und vieles mehr.

Alle Zimmer von Söderarm punkten mit Meerblick. Die 24 Räume mit insgesamt 35 Betten verteilen sich auf vier Wohnhäuschen und die ehemalige Militärbaracke: das Leuchtturmmeisterhaus  (”Kuling”), das Leuchtturmwärterhaus (”Stiltje”), das Lotsenhaus (”Bris”), das Wächterhaus (”Storm”) und die Militärbaracke (”Luckan”). Alle Häuser wurden Ende des 19. Jahrhunderts gebaut und sind gemütlich und persönlich eingerichtet.

Zum Abschluss eines Tages bieten eine Sauna in einem ehemaligen Bunker aus dem zweiten Weltkrieg und ein großer Open-Air-Badezuber aus Holz genussvolle Entspannung. Im warmen Wasser des "Hot Tubs" sitzend, hat man eine wunderbare Rundumsicht auf das Meer und die Schären, die die Insel umgeben.

Anschließend kann ein schmackhaftes Abendessen genießen. Die lokale Schärenküche wird im ehemaligen Aussichtsturm der Insel serviert, dessen Tische  mit weißen Tischdecken, Blumen und Kerzen einladend geschmückt sind.

Anreisen kann man mit einem Boot von Räfsnäs (25 – 30 Min.) oder auf eigene Faust mit dem Kanu. Alternativ bietet sich die Möglichkeit mit dem Stridsbåt 90 (1,5 h) oder einem Taxiboot (2,5 h) direkt von Stockholm aus anzureisen.

Infos dazu findet man auf der Webseite: www.soderarm.com

Der Randsverk Campingplatz ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge ins Gebirge des Jotunheimen Nationalparks.

Mehr erfahren...

Camping in Norwegen – Erlebnisurlaub in der Bergregion Jotunheimen

Randsverk Camping – der Knotenpunkt in den Bergen

Wo die Straßen 257 und 51 aufeinander treffen liegt Randsverk, 750 m.ü.M., mit dem Jotunheimen Nationalpark und dem Glittertind in direkter Nachbarschaft. Bei uns finden Sie eine neue sanitäre Anlage mit sehr hohem Komfort und großer Kapazität. Der Platz ist in verschiedenen Höhenniveaus mit ebenen Flächen angelegt, gepflegt mit Gras bewachsen und bietet eine traumhafte Aussicht auf die umliegenden Bergwelten. Es gibt reichlich Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Hütten in allen Kategorien als komfortables Urlaubsdomizil zu mieten.

Außerdem bieten wir Ihnen ein gut sortiertes Geschäft mit Lebensmitteln und Drogerieartikeln, ein gemütliches Café mit Außenterrasse, drahtloses Internet und Touristeninformationen und jede Menge Tourentipps für die Region.

NEU seit 2016: Direkt außerhalb des Campingplatzgeländes bieten wir Stellplätze für Wohnmobile zu rabattierten Preisen an.   

Der Randsverk Campingplatz ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Fahrrad- und Wandertouren in allen Varianten. Elchsafaris, Angelausflüge, Boot- und Kanutouren sowie Rafting, Reiten und vieles mehr finden Sie in und um Randsverk. Ebenso zu empfehlen sind Panoramatouren, halb- oder ganztags, mit Auto, Motorrad oder Wohnmobil.

Wir bieten Ihnen sher hohen Komfort zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis und eine Vielfalt an fantastischen Urlaubsmöglichkeiten in spektakulärer Natur.

Alle Informationen und Preise, sowie Tourenvorschläge zu Fuß, mit Rad oder motorisiertem Fahrzeug finden Sie unter www.randsverk.no.

 

Fjellwegen 1972
N - 2680 Våga
Tel.: +47 61 23 87 45
mobil: +47 97 50 30 81
post@randsverk.no

Die finnische Schärengemeinde Puumala lockt sowohl Ferienhaus-Urlauber als auch Wassersportler nach Seen-Finnland.

Mehr erfahren...

Puumala – so clean and green

Die Schärengemeinde Puumala – das Kleinod von Saimaa – lockt mit 3000 Strandkilometern und 1000 Inseln  Ferienhausurlauber, Campingtouristen und Wassersportler gleichermaßen.

Die ruhige Gemeinde im Herzen des finnischen Seengebietes verwandelt sich in den Sommermonaten in eine pulsierende, lebendige Region, wenn die Mökki-Urlauber und Feriengäste in ihren Lieblingsurlaubsort zurückkehren, um die ländliche Idylle und gemütliche Atmosphäre zu genießen.

Im Hafen der Gemeinde, der auch Gibraltar des Saimaasees genannt wird, herrscht eine ausgelassene Stimmung und sommerlicher Flair, der vergleichbar ist mit dem in südlichen Gefilden.

Urlauber finden hier das ganze Jahr über ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aktivitätenangebot. Ob man im Winter mit Langlaufskiern über die Loipen zieht oder auf den gefrorenen Wasserflächen Schlittschuhläuft, oder lieber im Sommer die lauen Temperaturen genießt und mit dem Fahrrad, dem Kanu oder zu Fuß auf Erlebnistour geht, ist dem persönlichen Geschmack überlassen.

Wellness- und Erholungssuchende können sich beim Saunabesuch bei einer Schwitzkur verwöhnen lassen oder in einem der örtlichen Restaurants die regionale Küche Seenfinnlands genießen.

Entdecken Sie jetzt die vielseitigen Facetten Puumalas und lassen Sie sich von dem Kleinod am Saimaasee verzaubern.

 

 

Für Nordlicht- und Wintererlebnisse ist das Abisko Guesthouse in Schwedisch-Lappland der perfekte Ausgangspunkt.

Mehr erfahren...

Fantastische Wintererlebnisse in Abisko

Laut der Reiseplattform lonelyplanet (Ranking 2015) gibt es auf der Welt keinen besseren Ort, das Nordlicht zu erleben, als die malerische Fjällregion rund um Abisko in Schwedisch-Lappland. Zurecht!

Bereits ab dem 25. August und bis Anfang April kann man hier mit etwas Glück die flackernden Himmelslichter zu Gesicht bekommen. Darüber hinaus punktet Abisko aber auch abseits des Nordlichterlebnisses mit einem großen Angebot an Aktivitäten und Ausflugszielen.

Für spannende und erlebnisreiche Touren in die lappländische Natur ist das Abisko Guesthouse ein ganzjährig hervorragender Ausgangspunkt. Übernachtungsgästen stehen hier Zimmer oder Ferienappartements mit wahlweise Selbstversorgung, Halb- oder Vollpension zur Verfügung. Frischzubereitete, regionale Speisen genießt man im benachbarten Aurora Pub und Restaurant.

Aber auch diejenigen, die nicht im Gästehaus übernachten, profitieren von dem breitgefächerten Tourenangebot, das die Betreiber des Gästehauses für Urlauber vor Ort bereithalten. Ein besonderes Wintererlebnis ist beispielsweise die dreistündige Aurora-Schneemobilsafari durch die mondlichtbeschienene Winternatur Schwedisch-Lapplands, Heißgetränk und Nordlicht inklusive.

Wer sich für das Thema Polarlichtfotografie begeistert, der ist auf dem Aurora Photo Trip goldrichtig, bei dem Profi-Fotografen nicht nur Ausrüstung und gute Tipps parat halten, sondern auch die besten Aurora-Fotoplätze rund um Abisko verraten.

Für Grillfans ist das Aurora BBQ in der Grillhütte des Gästehauses ein schmackhafter Geheimtipp, bei dem auf traditionelle Weise Wildfleisch über dem offenen Feuer gegart wird. Besonders beliebt ist außerdem der von Abisko Guesthouse organisierte Tagesausflug nach Narvik, der nordnorwegischen Stadt am schönen Ofotfjord. Zusätzlich zählen Rentier-, Elch- und Walsafaris, Ausflüge ins Eishotel, Schneeschuhwanderungen oder Schlittenhundtouren zu den möglichen Winterabenteuern.

Mehr Infos zu dem Gästehaus und den ganzjährig variierenden Angeboten an spannenden Urlaubserlebnissen unter www.abiskoguesthouse.com.

Traumurlaub an Schwedens Küste: Bei Bo vid havet findet ihr Ferienunterkünfte, Hotels und Campingplätze direkt am Meer. 

Mehr erfahren...

Traumurlaub an Schwedens Küste

Wer an Schwedens Küste Urlaub macht, will Strand, Weite und Meer erleben. Wer dazu ein besonderes meeresnahes Feriendomizil für den Traumurlaub sucht, wird bei Bo vid havet fündig.

Die Online-Plattform versammelt eine große Auswahl familiengeführter Urlaubsunterkünfte in unmittelbarer Nähe zu Schwedens Stränden und Küsten.

Bei Bo vid havet findest du die passende Unterkunft für Urlaub, Wochenendreise, Geschäftsreise oder einfach nur für ein oder zwei Nächte auf der Rundreise durch Schweden. Wir garantieren, dass sich die Unterkunft nicht weiter als 1000 m von der Küste entfernt befindet. Strand bzw.  Küste sind bequem zu Fuß zu erreichen. Das Meer liegt sozusagen gleich vor deiner Haustür.

Zu unserem Angebot zählen schmucke Ferienhäuser, typisch schwedische Holzhäuschen ("stugor"), Ferienappartements, naturnahe Campingplätze, Pensionen, Bed & Breakfast-Angebote, Familienhotels und Jugendherbergen ("vandrahem").

Bei Bo vid havet findest du eine große Auswahl an Unterkünften entlang der gesamten südschwedischen Küste in den Regionen Blekinge, Bohuslän, Skåne, Småland, den Stockholmer Schären sowie auf den Inseln Gotland und Öland.

Buchen kannst du deinen Traumurlaub online unter: www.bovidhavet.com
oder telefonisch unter: +046 498 29 03 50

Aktuelle Angebote von Bo vid havet findet man außerdem bei Facebook.

 

Bei Deutschlands größtem Portal für dänische Ferienhäuser dansk.de findet man Traumunterkünfte für den nächsten Dänemark-Urlaub.

Mehr erfahren...

Größtes Portal für dänische Ferienhäuser mit Sitz in Deutschland

Schon seit Generationen vermittelt Ferienhaus-vermittlung Kröger+Rehn Ferienhäuser in ganz Dänemark. Seit Anfang 2016 ist dansk.de das größte deutsche Internetportal für dänische Ferienhäuser.Sie finden jetzt über 30 regionale Anbieter auf www.dansk.de.

Vom einfachen Ferienhaus, komfortabler Ausstattung mit Meerblick, bis zum Luxushaus mit Billard, Pool und Flachbildfernseher finden Sie tolle Unterkünfte an der dänischen Nordsee und Ostsee. Besonders beliebt ist in an der Nordseeküste der Ferienaufenthalt im Nationalpark Thy. An der Ostsee verbringen Familien gern ihren Urlaub an den kinderfreundlichen Stränden von Odsherred, dem ersten UNESCO Geopark Dänemarks.

Sie brauchen eine umfassende Beratung? Wo ist der nächste Freizeitpark? Wo leiht man Fahrräder? Wo gibt es Brennholz? Unter der kostenlosen Hotline 0800 358 75 28 werden Sie von deutschen Dänemark-Spezialisten gern beraten: Montag – Freitag von 9:00 Uhr – 20:00 Uhr und samstags von 9:00 Uhr – 14:00 Uhr.  

Die Region Stavanger steckt voller kontrastreicher Erlebnisse, atemberaubender Natur und faszinierender Kultur.

Mehr erfahren ...

Entdecke die Region Stavanger – eine Destination der Kontraste

Die Region Stavanger ist die südlichste der Fjordnorwegen-Regionen. Die Region bietet herrliche lange Strände, lebendiges Stadt- und Kulturleben, atemberaubende Fjord- und Bergpanoramen sowie eine ganze Reihe landschaftlich schöne Inseln. Die Region steckt voller kontrastreicher Erlebnisse; du kannst hier in deinem Urlaub richtig aktiv werden, z.B. bei einer Wanderung zur weltberühmten Felskanzel, dem Preikkestolen. Andere sportliche Aktivitäten bieten sich mit Kajak- oder Radfahren, Surfen und Kiten an den Stränden von Jæren sowie beim Jagen, Fischen oder Klettern.  

Im Süden der Region Stavanger kannst du die faszinierende, geologische Landschaft des Magma Geopark erkunden; tatsächlich musst du bis zum Mond reisen, um anderso ein ähnliches Gelände zu finden! In der Øvre Holmegate, auch bekannt als die bunte Straße, im Stadtzentrum von Stavanger findest du fantastische Restaurants, kultige Cafés und die Möglichkeit zum ausgiebigen Shoppen. Erlebe in der Altstadt Stavanger ein zauberhaftes Stück Kulturgeschichte mit den besterhaltensten Holzhäusern Nordeuropas und der alten Kirche aus dem Jahr 1125.  

Kulinarische und kulturelle Genüsse
Die Region Stavanger ist Norwegens kulinarische Adresse Nr. 1 – mit kulinarischen Erlebnissen von Weltklasseformat; mit Lamm, Meeresfrüchten, Gemüse und Obst von regionalen Lieferanten. Das Klima liefert die idealen Bedingungen für Landwirtschaft, zusätzlich hat Stavanger eine aktive Gastronomieszene. Das größte Food-Fest Skandinaviens, das »Gladmat-Festival«, ist nur eines von mehr als 30 kulinarischen Festen, die in der Region pro Jahr gefeiert werden. Stavanger und Sandnes waren 2008 gemeinsam Europäische Kulturhauptstadt. Komm her und finde heraus warum! Die Konzerthalle, Wahrzeichen der Stadt Stavanger, hat regelmäßig weltberühmte Künstler zu Gast und verleiht jährlich den nationalen Musikpreis – Spellemann. Außergewöhnliche Konzerte in Kombination mit Naturerlebnis sind ebenfalls beliebt, so finden vor der Kulisse des Leuchtturms Tungenes Open Air Konzerte statt. Außerdem bietet die Region eine wunderbar große Auswahl an Museen, tolle Familien-Erlebnisse und einen beliebten Themenpark.  

Mehr Information unter: www.regionstavanger.com, www.magmageopark.no     

Nordis-Tipps:

  • Von Sandnes aus die Straße 13 Richtung Lauvvik (Fähre nach Oanes => Richtung Prekestolen) nehmen. Kurz vor Lauvvik rechts abbiegen Richtung Bakernes Paradis. Dieser ehemalige, restaurierte Gutshof liegt malerisch direkt am Fjord. Dort gibt es Souvenirs und selbstgebackene Brote und Kuchen. Weitere Info auf: www.bakernesparadis.no
  • Von Sandnes aus die E39 Richtung Ålgård, dort die Straße 45 Richtung Oltedal/Sirdal nehmen. Nach ca. einer halben Stunde Fahrt kommt auf der rechten Seite das Byrkjedalstunet. Ebenfalls ein ehemaliger Gutshof inkl. alter Wassermühle, mittlerweile ausgebaut als Restaurant, Hotel mit sehr großem Souvenir-Geschäft. Weitere Info auf: www.byrkjedalstunet.no 
  • Geheimtipp: Vom Byrkjedalstunet zweigt die Straße 503 nach rechts ab, nach ca. 10 Minuten Fahrzeit erreicht man mit der Gloppedalsura eine atemberaubende und geschichtsträchtige Felsformation aus der letzten Eiszeit.

Torasieppi Reindeerfarm bietet spannende Outdoor-Aktivitäten und Erholung in der finnischen Natur West-Lapplands.

Erfahren Sie mehr...

Torasieppi Reindeerfarm and Northern Light Resort

Die Destination Torassieppi gehört zur Gruppe der Harriniva Hotels & Safaris. Es befindet sich im finnischen West-Lappland in Munio und besteht aus einem Hüttendorf, einer Rentierfarm mit Museum, einem Huskygehege, sowie einem Winterdorf.

Seit dem Jahr 1847 wurde in Torassieppi Rentierwirtschaft betrieben und im »Lapinkartano Manor Inn« Reisenden und Rentierschlittengespannen auf dem Weg nach Pallastunturi Unterkunft und Verpflegung geboten. Torassieppi blickt nun auf mehr als vierzig Jahre Erfahrung in der Gestaltung von Urlaubsaufenthalten zurück. Die Vielfalt der Aktivitäten und Erlebnisse werden auch Ihren Urlaub unvergesslich machen.  

Hier im hohen Norden können Reisende auch heute noch die Ruhe und Ursprünglichkeit genießen, die das Leben hier prägt. Die Umgebung ist ideal, um abseits von Straßen- und Stadtbeleuchtung Nordlichter zu sichten. Im Winter kann man die Unberührtheit schneebedeckter Baumwipfel und die zugefrorenen Seen bei Schlittenhundtouren erleben oder sich in einem der behaglichen Iglu-Doppelzimmer im Winterdorf gemütlich machen.  

Im Sommer locken die klaren, blauen Seen, die wunderbare Fjällnatur und vor allem die nahezu magischen Nächte der Mitternachtssonne. Torassieppi bietet eine ganze Reihe spannender Sommeraktivitäten, wie Quadfahren, Wanderungen, Mountainbike-Touren, River Rafting, Angel- und Reitausflüge sowie die Trendsportart Nordic Walking.   

Zur Homepage...