22.12. »Drekkedagsnatta« im norwegischen Kongsberg

Ein Weihnachts- und Lichterfest zur Erinnerung an die Bergbau-Geschichte des Ortes.

Jedes Jahr am 22.12. feiern die Bewohner des Städtchens mitten im Wald ein fröhliches Lichterfest mit Musik und Tanz. Seinen Ursprung hat diese Vorweihnachtsfeier im 17. Jahrhundert, als die Bergwerksleute mit Fackeln von den Gruben in die Stadt zogen, um die Weihnachtstage bei ihren Familien zu verbringen.

Bild: Petra Glanz, pixelio.de