Herbsterlebnisse im Ljusnan-Tal

Im Westen Jämtlands liegt das Funäsdalen – eine ganz und gar raue Gegend. Der Winter ist lang, der Sommer kurz und der Herbst bunt. Eine perfekte Zeit, um auf schmalen Pfaden über das Fjäll oder an gelb gefärbten Birken entlang zu radeln oder die Angel auszuwerfen. weiterlesen...

Kanutour in Dalsland

Vom 24. bis 28. August stand beim Nordis-Magazin eine 5-tägige Paddeltour in Dalsland auf dem Reiseprogramm, die wir gemeinsam Kanuking auf die Beine gestellt haben. Mit dabei war Nordis-Geschäftsführer Jörn Backhaus. weiterlesen...

Kreuzfahrt auf dem Götakanal

Bei der Fahrt mit der Juno über den Götakanal passiert man die großartige Landschaft Südschwedens. Noch eindrucksvoller ist jedoch die Stimmung an Bord des betagten Schiffes, die aus den Reisenden Freunde auf Zeit macht. weiterlesen...

Paddeltour in Südschweden

Die Seen in Dalsland sind für Paddelenthusiasten ein Genuss. Doch man muss kein erfahrener Seemann/frau sein, um ein paar schöne Paddeltage auf dem Wasser zu erleben. Auch Anfänger finden hier beste Möglichkeiten. weiterlesen...

Ferienhaus-Urlaub in Schweden

Nicht nur unterwegs sein, sondern die Umgebung von einem festen Domizil aus entdecken? Das kann ein probates Mittel sein, um die Vielfalt Südschwedens zu entdecken. Genau dies ist das Ziel eines Ferienhaus-Urlaubs. weiterlesen...

Fahrradtour für kleine und große Kinder

Umrahmt von Wäldern und Seen verteilen sich verschlafene Dörfer wie rote Farbtupfer über Südschweden. Die Szene erinnert an die Kinderbuchhelden Astrid Lindgrens die in Småland ihre Abenteuer erlebten.
weiterlesen...

Zwischen Hütten und Herrenhäusern

Streifzug durch das Sörmland In schöner Natur und gleichzeitig in der Nähe zu Stockholm wollten sie leben, die Damen und Herren während der schwedischen Großmachtszeit. Von dieser Konstellation profitiert man in Sörmland bis heute. weiterlesen...

Nationalpark Stora Sjöfallet

Akka ist die Chefin. Nicht nur in der berühmten Geschichte rund um Nils Holgersson, in der die alte und ehrwürdige Gans einen Schwarm Federvieh durch Schweden führt. Auch am Südufer des Akkajaure, beherrscht Akka die Szenerie. weiterlesen...

Småland zu Fuß erleben

Der 1918 bei einem Schiffsunglück im Vättern ums Leben gekommene Maler John Bauer ließ sich von der småländischen Natur inspirieren. An ihn erinnert der "John Bauerleden", der über rund 50 Kilometer von Huskvarna nach Gränna führt. weiterlesen...

Langlauf-Tour über die Hardangervidda

Outdoor-Experte Gerhard Kraus ist schon seit vielen Jahren für Nordis im Norden unterwegs. Er hat für uns einen Blick in alte Tourenbücher geworfen und festgestellt, dass gute Ausrüstung auch damals schon zählte - vor allem im Winter... ...weiterlesen.

Weißer Rausch im Hemsedal

Das norwegische Hemsedal gilt als eines der besten Skigebiete Skandinaviens. Die Pisten bieten Anfängern und Könnern prächtige Abfahrten, Kinder können sich im Gaupeland austoben. weiterlesen

Gourmetregion Trondheimfjord

Mit zwei Vorurteilen sollte man aufräumen: dass in norwegischen Restaurants vor allem Hamburger oder Pizza zu bekommen sind und Aquavit eiskalt getrunken wird. Den Gegenbeweis tritt die Region rund um Trondheim an, wo man bewusst auf lokales Essen setzt. weiterlesen

Grandiose Natur am Tysfjord

Der Stetind kratzt am blauen Himmel über dem Tysfjord. Doch viele Touristen lassen das Gebiet mit den blauen Fjordarmen und kunstvoll geschliffenen Gipfeln links liegen. Sie verpassen etwas, wie eine Wanderung auf dem Grenseleden zeigt. weiterlesen

Traumtour zur Mitternachtssonne

Wie ein schmales Band erstreckt sich Norwegen von Trondheim aus nach Norden. Wer von hier zum Nordkap will, muss der E6 folgen – oder nimmt die Strecke via Fosen und den »Kystriksveien« nach Norden. weiterlesen

Abseits ausgetretener Pfade

Man muss die E6 zwischen Narvik und Bardufoss verlassen, um die grandiose Natur am Lavangenfjord zu entdecken. Dafür wird man mit tollen Wanderungen, einer Höhlentour, frischem Fisch und einem Kuss entlohnt – dem eines Wolfes. weiterlesen.

Wilde Schönheit Nordfjord

Mehr als 100 Kilometer zieht sich der Nordfjord von den Wogen des Atlantiks bis hin zu den Gletscherarmen des Jostedalsbreen. Wenn dann noch ein Stück spannender Geschichte dazukommt, sind abwechslungsreiche Tage garantiert. weiterlesen...

Weltkulturerbe in der Telemark

Seit dem vergangenen Sommer gehört die Region Notodden-Rjukan in der Telemark zum Weltkulturerbe. In den beiden Orten wurde Industriegeschichte geschrieben, wie in diversen Ausstellungen zu sehen ist. weiterlesen...

Paddeln rund um die Åland-Inseln

Die Åland-Inseln sind ein Eldorado für Seekajak-Fahrer. Wie Streusel aus einem Kuchen ragen sie aus dem Meer zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm und Turku im Südwesten von Finnland. weiterlesen...

Angeln in Finnisch-Lappland

Die nicht enden wollenden Sommertage im Norden Finnlands erlebt man wie in einem Rausch. Wenn der noch durch den Jagdtrieb verstärkt wird, sind spannende Tage weit nördlich des Polarkreises garantiert. weiterlesen

Unterwegs in Finnisch-Lappland

Patrouille am Polarkreis Metsähallitus heißt die finnische Forstverwaltung, die nicht nur auf das wichtige Wirtschaftsgut Wald ein Auge hat, sondern auch ein dichtes Netz von Hütten für Wanderer, Jäger und Angler unterhält. 
weiterlesen

Island - Wintermärchen mit Überraschungen

Zwischen Nightlife und Nordlicht kann man gerade in der dunklen Jahreszeit in Island viel erleben. Noch dazu, wenn man mit einem ortskundigen Führer unterwegs ist, der mehr kennt als nur Gullfoss und Geysir.  weiterlesen

Ferienhausurlaub in Island

Viele Islandurlauber hetzen von Unterkunft zu Unterkunft, um die Insel zu entdecken. Weniger ist jedoch oft mehr, denn um die karge Schönheit der Landschaft zu entdecken, sollte man Zeit und Muße mitbringen...weiterlesen...

Natureindrücke zwischen Feuer und Eis

Wer sich von dem rauen Wetter Islands nicht abhalten lässt, der wird mit Naturerlebnissen überhäuft. Vor allem abseits der Ringstraße wartet das Abenteuer. Thorsten Brönner hat es gewagt und ist überwältigt. weiterlesen...

Samsø – Größe durch Kleinigkeiten

Die Reiseregel „man sieht nur, was man weiß“ wird in ihrer Bedeutung selten so bestätigt, wie beim Kanhave Kanal auf der Insel Samsø. Die dänische Insel überrascht mit Naturschönheiten und spannender Geschichte. weiterlesen

Radweg Berlin-Kopenhagen

Von Berlin nach Kopenhagen radeln, wen packt da nicht das Reisefieber? Wer Schildern nach Norden folgt, entdeckt malerische Landschaften - und am Ende wartet noch eine der schönsten Städte Europas.  weiterlesen...

Sculpture by the Sea 2015

DÄNEMARK»  Für einen Monat lang zeigte im Juni die Ausstellung  entlang der dänischen Küste beeindruckende Skulpturenkunst zum Anfassen. Unser Dänemarkspezialist Hans Klüche war zur Eröffnung der Sculpture by the Sea 2015 in Aarhus. weiterlesen...