Aktiv-Camping in Dänemark

Skiveren Camping liegt südlich von Skagen in Dänemark fast direkt am kilometerlangen Nordsee-Strand, der über einen kurzen Fußweg durch die Dünenschnell erreicht ist. Der naturnahe Campingplatz bietet neben großzügigenParzellen für Zelte, Wohnmobile und Caravans auch Mietwohnwagen, Sommerhäuschenund moderne Campinghütten mit Dusche, WC und Küche.Nicht weit von den Fähranlegern in Hirtshals und Frederikshavn entfernt, eignet sich Skiveren ideal als Zwischenstopp auf der Fahrt gen Norden. Doch auch bei einem mehrwöchigen Aufenthalt sorgt das umfangreiche Aktivangebot dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Während die Dünen und Wälder rund um den Platz zum Spazieren, Radfahren und Mountainbiking einladen, kommen Kinder auch auf dem großen Camp-Spielplatz, im Swimming-Pool, auf der Minigolf-Anlage und in der Indoor-Spielhalle voll auf ihre Kosten. In den Ferienzeiten hat Skiveren zusätzlich Waldentdecker-Touren, Bastelaktionen und Schnitzeljagden für Kinder im Programm. Spannende Tagesausflüge kann man zu Europas größter Wanderdüne Råbjerg Mile, in den Vergnügungspark Fårup Sommerland oder ins Nordsee-Ozeanarium unternehmen. Auch das malerische Küsten- und Künstlerstädtchen Skagen bietet in den Sommerferien ein buntes Programm und Stadtführungen extra für Kinder. Weitere Infos zum Campingplatz unter www.skiveren.dk/de.
Zum Nordis-Reisebericht

Erlebnis-Camping nahe des Jotunheimen-Nationalpark

Am Knotenpunkt, wo die Straßen 257 und 51 aufeinander treffen liegt Randsverk Camping, mit dem Jotunheimen Nationalpark und dem Glittertind in direkter Nachbarschaft. Hier finden Gäste eine Camping-Anlage mit hohem Komfort und großer Kapazität. Der Platz ist in verschiedenen Höhenniveaus mit ebenen, grasbewachsenen Flächen angelegt und bietet eine traumhafte Aussicht auf die umliegenden Bergwelten. Es gibt reichlich Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile. Darüber hinaus kann man Hütten in allen Kategorien als Urlaubsdomizil mieten. Außerdem gibt es ein gut sortiertes Geschäft mit Lebensmitteln und Drogerieartikeln, ein gemütliches Café mit Außenterrasse, drahtloses Internet sowie Touristeninformationen und jede Menge Tourentipps für die Region. Seit 2016 können Wohnmobilisten direkt außerhalb des Campingplatz-Geländes  Stellplätze zu rabattierten Preisen buchen. Randsverk ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Unternehmungen, Wanderrungen, Fahrradtouren, Elchsafaris, Angelausflüge, Boot- und Kanutouren sowie Rafting, Reiten und vieles mehr. Ebenso zu empfehlen sind Panoramatouren, halb- oder ganztags, mit Auto, Motorrad oder Wohnmobil. Alle Informationen und Preise unter www.randsverk.no.

Camping-Urlaub in Bullerbü

Im Herzen von Småland in Hultsfred am See Hulingen und inmitten eines wunderschönen Erholungsgebietes gelegen, ist Camping-Hultsfred einwunderbarer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Astrid-Lindgren-Land. Der familienfreundliche Campingplatz unter deutschsprachiger Leitung hält rund 145 Zeltplätze und Stellflächen für Wohnmobile und Wohnwagen bereit, viele davon direkt am See. Eine hübsche Übernachtungsalternative sind auch die 17 kleinen Schweden-Häuschen am Ufer. Es gibt außerdem ein Café, einen Spiel- und Badeplatz und eine Bootsvermietung. Der See eignet sich hervorragend zum Angeln, Schwimmen und Bootfahren. Der Erlebnispark "Astrid Lindgrens Värld" und das benachbarte "Astrid Lindgrens Näs" mit dem Elternhaus der Kinderbuchautorin (siehe Ausflugstipps) sind nur 20 Kilometer entfernt, ebenso die Häuschen aus "Bullerbü" im Dorf Sevedstorp, die von außen besichtigt werden können. Noch mehr Lindgren kann man in Gibberyd (36 km) bei Michel auf dem Katthult-Hof erleben. Die Gegend rund um Camping-Hutsfred lockt Familien aber auch mit vielen weiteren Ausflugszielen und Aktivitäten, z.B. Kanu-Touren, Draisinen-Fahrten, zwei Elchparks, den Glas-Manufakturen und Ateliers im småländischen "Glasriket" (Glasreich) und vielem mehr. Alle Infos und Buchung unter camping-hultsfred.eu.

Familien-Camping in Süd- und Mittelschweden

Mit 18 Campingplätzen und Ferienanlagen in ganz Schweden ist Nordic Camping das größte Camping-Unternehmen im Land. Von Östersund im Norden bis Helsingborg im Süden hat Nordic Camping klassische Camp- und Caravan-Plätze, aber auch Übernachtungen in Ferienhäuschen und Hütten im Angebot. Ob an der Küste, in der Nähe einer spannenden Großstadt, in der ruhigen Umgebung einer Kleinstadt oder an einem der großen Inlandseen – inmitten der Natur gelegen, punktet jede Anlage für sich mit eigenen, individuellen Besonderheiten. Genießt man auf dem einen Platz die Nähe zum Meer und langen Sandstränden, bietet der andere waldreiche Natur und tolle Wander- und Radwege. Eines haben alle Anlagen jedoch gemeinsam. Sie heißen Familien und Kinder jederzeit herzlich willkommen und überzeugen mit einer kindgerechten Ausstattung und familienfreundlichen Freizeit- und Ferienaktivitäten. Wer beispielsweise mit kleinen Kindern nicht unbedingt im Zelt oder Wohnmobil übernachten will, findet auf vielen der Plätze sogenannte "Stugor", geräumige Blockhäuschen mit Küche, Bad und WC – für Familien und Selbstversorger eine perfekte und kostengünstige Alternative zum Hotel. Ein Hit für Kinder ist auch das Nordic Camping-Maskottchen Bosse Bo. Die lustige Schildkröte ist Namensgeber für den Bosse Bo Kids Club, der während der Hauptsaison für alle kleinen Camp-Gäste (4-12 J.) viele Aktivitäten bereithält. Erst vor Kurzem sind mit Skönstavik Camping in Karlskrona und Röstånga Camping in Skåne zwei weitere Vier-Sterne-Anlagen Teil der Nordic Camping-Familie geworden. Informationen zu allen Anlagen und Unterkünften von Nordic Camping & Resort sowie Buchungen und Anfragen über www.nordiccamping.se oder über die zentrale Buchungshotline +46-771 101 200.