Familienurlaub mit Rucksackreisen

Rucksack Reisen ist bei erwachsenen Aktivurlaubern für ein sehr umfangreiches Skandinavien-Programm bekannt. Doch auch Familien, die Wert auf abenteuerliche Aktivitäten und gemeinsame Erlebnisse legen, sind bei Rucksack Reisen genau richtig. Besonders beliebt sind die "Kinderträume", die einwöchigen Familien-Kanutouren in Schweden. Im Kanadier über Seen und Flüsse paddeln, am Lagerfeuer sitzen, in luftigen Zelten erholsam schlafen, Zeit für einander haben, gemeinsamaktiv sein – das gefällt sowohl den Eltern als auch den Kindern. Das "Abenteuer im Norden" kommt ebenfalls gut an. Im Anschluss an eine kürzere, viertägige Kanutour, bezieht jede Familie ein eigenes Ferienhaus in Gammelbyn. Ein Koch verwöhnt die Gruppe, sodass man das abwechslungsreiche Aktivprogramm mit Floßfahrten, Wanderungen und Ausflügen so richtig genießen kann. Neu im Familien-Programm: Eine Norwegenreise mit Nervenkitzel-Aktivitäten. Weitere Infos und Buchung unter www.rucksack-reisen.de, Tel. 0251-871880 oder per E-Mail an reisen@rucksack-reisen.de.

Wander- und Erlebnisreisen für die ganze Familie

Elch Adventure Tours ist seit über 25 Jahren mit seinen Reisegästen in Skandinavien unterwegs. Kleine Gruppen, individuell gestaltete Programme: Mit Elch Adventure Tours kann man die schönsten Gegenden der nordischen Länder erleben. Neben familienfreundlichen Wander- und Erlebnisreisen z.B. auf den Lofoten und Vesterålen (Wochentouren) bis hin zu den Höhepunkten des Fjordlands hat der Reisespezialist auch vielfältige Angebote in Schwedisch Lappland (Kanu, Wandern), Mittelschweden (Erlebniswochen) und Kanu-Rad-Touren in "AstridLindgrens Reich" Småland im Programm. Zahlreiche Partner ergänzen das breitgefächerte Angebot um Rad- und Segelreisen in Schweden und Dänemark, beispielsweise Fahrradtouren (auch individuell) in Südschweden oder auf Bornholm. Elch Adventure Tours sagt "Willkommen– Velkommen hos oss" und freut sich auf Besuch, z. B. auf der Website www.elchtours.de oder telefonisch unter 0351-422 62 62.

Familienurlaub im Land der Elfen und Trolle

Die isländische Natur bietet Kindern hervorragende Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken. Moosbedeckte Lavafelder, kleine Bäche, windverwehtes Wollgras, kleine Elfenburgen und Papageientaucher warten nur darauf, erforscht zu werden. Die Island-Experten von Katla Travel bieten neben mehr als 250 familienfreundlichen Ferienhäusern in ganz Island tolle,an das Alter der Kinder angepasste Aktivtipps, die den Familienurlaubauf Island zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Mit dem Mietwagen durch Islands beeindruckende Natur

Eine ideale Möglichkeit zur flexiblen Tagesgestaltung genießen Familien z.B. auf der 9-tägigen Mietwagenreise »Elfen & Trolle«. Nach Ankunft in Island und Übernahme des Mietwagens geht es direkt los zum ersten Ferienhaus in Südisland. Die Reise führt zu den bekannten Naturschätzen Südislands, dem Wasserfall Gullfoss und dem Geysir Strokkur (spannend für alle Kinder bis 99!).

Ob man die beheizten kleinen Schwimmbäder und Pferdehöfe besucht, sich auf die Suche nach Trollen begibt oder einen kleinen Spaziergang auf den erloschenen Krater des »Kerið« nahe dem Ort Selfoss macht – Langeweile wird bei der Weiterfahrt zum nächsten Ferienhaus in Westisland nicht aufkommen. Stopps an der großen Spalte von Þingvellir, am Trollgarten Fossatún (für Kleinkinder) oder im Siedlungscenter in Borgarnes (interessant ab Schulalter) sind ebenso möglich wie ein Besuch bei den Robben am Strand von Ytri Tunga.

Entdeckertour auf Snæfellsnes

Auf der vielseitigen Snæfellsnes-Halbinsel eignen sich folgende Aktivitäten für jüngere Kinder: Die Fischer von Arnarstapi beim Entladen ihres Fangs beobachten, Austoben auf den Treibholz-Spielgeräten am Naturspielplatz beim Leuchtturm von Malarrif, Fahrt mit der Schneeraupe auf den Gletscher Snæfellsjökull sowie Blaubeeren sammeln. Kinder ab sechs Jahren können mit ihren Eltern zusätzlich einen Ausflug in die Höhle Vatnshellir unternehmen.

Als Tagesausklang lockt das Naturschwimmbad von Lýsuhóll. Schlusspunkt der Reise ist der Besuch in Reykjavík, wo z.B. das Nordlichter-Center oder der Hafen interessant für Kinder sind. Wer möchte, fährt mit einem Walbeobachtungsboot hinaus auf den Fjord, umdie Meeresriesen zu beobachten. Vor Rückgabe des Mietwagens ist es möglich,ein Bad in der berühmten Blauen Lagune zu genießen (Vorbuchung erforderlich!).

Beste Beratung von Familien-Reiseexperten

Zu jeder Katla-Travel-Route erhalten Eltern eine individuellausgearbeitete Reisebeschreibung. Dabei profitieren sie von der langjährigenErfahrung und dem Island-Insider-Wissen der Reisespezialisten von Katla Travel, die das Land bereits selbst viele Male mit ihren Kindern besucht haben und somit tolle Reiseerfahrungen aus erster Hand liefern.

Mit den Erlebnisgutscheinen erhalten Reisende außerdem Vergünstigungen bei Partnern vor Ort. Egal ob Reiten, Baden, Walbeobachtung oder Restaurants– mit den Katla-Travel-Rabatten machen diese Aktivitäten gleich doppelt Spaß! Ausführliche Infos zu Islandreisen mit Kindern unter www.katla-travel.is/island-spezial/familienreisen.