Die 91 Kilometer lange Strecke zwischen Egersund und Sandnes ist sehr abwechslungsreich, hat aber auch einige Höhenmeter zu bieten. Mal sind es knackige, kurze Anstiege, mal sind es die bei Radlern beliebten, langgezogenen Steigungen. Aber, wo es bergauf geht, geht es auch wieder bergab. Der Streckenverlauf führt die Teilnehmer durch eine abwechslungsreiche Region: vorbei an Stränden, schönen Küstenabschnitten und landwirtschaftlich genutzten Feldern, durch Wälder, kleine Dörfer und Städte.
2017 feiert das Radrennen nun schon sein 20-jähriges Jubiläum und Nordis lässt es sich nicht nehmen, selbst mit einem kleinen Team an den Start zu gehen.
Aber auch andere Interessenten haben noch die Möglichkeit, dieses Jahr an diesem norwegischen Radklassiker teilzunehmen, es gibt noch freie Plätze.
Die ersten 5 Teilnehmer, die sich mit dem Stichwort „Nordis“ anmelden, bekommen sogar ein T-Shirt der Veranstaltung geschenkt.

Hier gibt es alle Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung.

Vi sees da!