So schnell kann es gehen: Kaum hatten wir angekündigt, dass wir zukünftig die ein oder andere Band aus Nordeuropa im Blog vorstellen wollen, bekamen wir zahlreiche Zuschriften. Der Erste war Per Arne «Piddi» Fjeldstad, Gitarrist und Sänger der Rockband Pompel & the Pilts aus Bergen. Die Band startete 1988 mit dem Album "Kjellerteipen" und erlangte direkt große Bekanntheit. Bis zur Bandauflösung 1994 machten sich Pompel & the Pilts besonders als Liveband einen Namen. 2006 landete die Band bei einer von NRK durchgeführten Umfrage zum Thema "Beste norwegische Band allerzeiten" auf einem ehrwürdigen 30. Platz.
Im Dezember 2015 veröffentlichte die Band mit "Skostredet forever" ein Best-off-Livealbum, das mit einem Konzert in der "Garage" in Bergen gebührend gefeiert wurde. Am 26.12.2016 steigt ein weiteres Konzert in der "Garage".
Unter allen E-Mails bis zum 31.12.2016 an verlosung@nordis.com mit dem Betreff "Pompel" verlosen wir 3 signierte CDs "Skostredet forever"!
Info: Facebook und Twitter