In diesem Jahr ist zum ersten Mal in der 22-jährigen Geschichte des Düsseldorfer Stahlwerks ein skandinavischer Weihnachtsmarkt zu Gast auf dem Treibgut-Außengelände. Von 1. Bis 11. Dezember präsentieren Aussteller aus dem hohen Norden Kunsthandwerk und weihnachtliche Köstlichkeiten; wochentags ab 17, am Wochendene ab 13 Uhr. Mit dabei sind auch Kalevala Spirit, die sich mit den finnischen Weihnachtsmärkten in Stuttgart, Hannover und Leipzig einen Namen gemacht haben.  In Düsseldorf kommen die Besucher inmitten einer Märchenlandschaft aus Blockhütten und Tannen in den Genuss von Flammlachs, Glögg (finnisch: Glögi) oder anderen nordischen Weihnachtsleckereien. Im Innenbereich des Stahlwerks sorgt ein musikalisches Rahmenprogramm für zusätzliche Unterhaltung. An gleich zwei Tagen sind z. B. die finnischen Opernsänger Sami Luttinen (Bass) und Laura Nykänen mit dabei. Beide singen normalerweise an der Deutschen Oper am Rhein.

Weitere Infos zu der Veranstaltung unter www.stahlwerk.de