Was nur anschauen? Über 180 Filme stehen zur Auswahl. Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Kinder- und Jugendfilme, die Retrospektive nicht zu vergessen: Filme über den Norden als Sehnsuchtsort. Denn wenn man dort schon nicht leben kann, will man wenigstens dort hinreisen. Schon immer, auch früher. Und so sind in der Retrospektive cineastische Perlen aus den 20er und 30er zun sehen, "Nordlandreise-Filme", mit klassischer Musik unterlegt; die Bilder leicht verrauscht, vom Alter, das auf ihnen liegt. Ganz das Gegenteil: die frischen Spielfilme, mitten aus unserer Jetztzeit. "Krigen" aus Dänemark erzählt von einem Afghanistan-Rückkehrer. Ebenso "A vende tilbake" aus Norwegen: Als ihr traumatisierter Vater nicht von einem Jagdausflug zurückkehrt, machen sich seine Söhne auf, ihn zu suchen. Auch aktuell: "Efterskalv" aus Schweden: Als sich sein verwitweter Vater eine junge Philippinerin nach Haus holt, ist sein Sohn hell empört. Was sich ändern wird...Mal sehen, was ich schaffen werde.