Wie wäre es mal mit dem Selvikstakken? Mit knapp 597 Metern legt er eine ähnliche Höhe hin wie der Prekestolen. Von dort hat man einen tollen Überblick über die Region inkl. Lysefjord, Høgsfjord und Frafjord. Die komplette Tour dauert ca. 5-6 Stunden und ist mitunter recht beschwerlich. Geübte Wanderer können mit dem Bynuten noch einen weiteren Gipfel mit ähnlicher Höhe in die Tour einbauen. Der Wanderweg ist gut eingezeichnet, manchmal muss man etwas nach der roten Markierung suchen. Der tolle Ausblick vom Gipfel entlohnt für die ganzen Strapazen. Vorteil: alle Welt düst Richtung Lysefjord bzw. Prekestolen und schiebt sich im Sommer mit den Massen auf den Felsvorsprung. Den Selvikstakken "teilt" man sich nur mit wenigen Leuten und man bekommt während der Wanderung zumindest ein Gefühl für die norwegische Natur inkl. Stille.
Nordis empfiehlt festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und genügend Verpflegung.
Start der Wanderung: Parkplatz an der 508 zwischen Høle und Oltedal (Infotafel)